• einfach
  • zuverlässig
  • zertifiziert

FAQ – häufig gestellte Fragen
zur roten Tonne

Mit der Roten Tonne haben Sie die Möglichkeit, leere Druckerpatronen (Tintenpatronen/Tonerkartuschen) ohne Vorsortierung ganz einfach und fachgerecht zu entsorgen/wegzuwerfen. Wir nehmen Druckerpatronen aller Hersteller an.

Mittlerweile ist die Rote Tonne deutschlandweit an mehr als 2.000 Wertstoffhöfen zu finden – zum Teil auch bei Rathäusern und Verwaltungseinrichtungen. Mithilfe unseres Tonnen-Finders erfahren Sie genau, an welchem der Wertstoffhöfe in Ihrer Nähe die Rote Tonne steht.

Einige Sammelstationen bieten Ihnen auch die Möglichkeit, alte CDs, DVDs und Blu-ray Discs in der Roten Tonne zu entsorgen. Fragen Sie am besten bei Ihrem Wertstoffhof nach!

Entfernen Sie vor dem Wegwerfen Umverpackungen aus Karton. Diese nehmen zu viel Platz in der Tonne weg, sodass eine optimale Befüllung nicht mehr gewährleistet werden kann. Vom Hersteller mitgelieferte Folien oder Plastikbeutel sind jedoch kein Problem.

 

Anschließend geben Sie die Druckerpatronen behutsam in die Rote Tonne. So lassen sich Beschädigungen am Gehäuse und das Auslaufen von Resttinte vermeiden, was die Wiederverwertung ansonsten beeinträchtigen könnte.

Falls an Ihrer Sammelstation die Möglichkeit zur Entsorgung von CDs, DVDs und Blu-ray Discs besteht, geben Sie diese bitte ohne Hülle oder Papier Sleeves in die Rote Tonne. Die Hüllen können Sie über die sonstige Wertstoffsammlung wie etwa den Gelben Sack oder separate Gefäße an Ihrer Wertstoffsammelstelle entsorgen. Dasselbe gilt für die Sleeves und Papiere in den Hüllen – diese geben Sie bitte in die Altpapiersammlung.

Grundsätzlich können Sie dies, auch zum Schutz von eventuell sensiblen Daten, gerne tun. Bitte achten Sie jedoch darauf, dass Sie die zerkleinerten CDs, DVDs oder Blu-Ray Discs nicht einfach in die Tonne geben, sondern das geschilderte Material eventuell in einem Plastikbeutel, Einkaufstüte o. ä. in die Behälter geben.

Gewerbetreibende und Großverbraucher, die öffentliche Sammelstellen der kommunalen Abfallentsorgern nutzen dürfen, können Tintenpatronen und Tonerkartuschen ebenfalls in der Roten Tonne entsorgen. Falls Sie regelmäßig größere Mengen abzugeben haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir erarbeiten gemeinsam eine individuelle Lösung.

Sobald die Tonnen gefüllt sind, erhalten wir von der Sammelstation eine Benachrichtigung. Innerhalb weniger Werktage findet ein Austausch der Tonnen voll gegen leer statt.